Der B-Jungendliche Simon Ziegler steuerte zweit erste Plätze über 100m (11,77s) und im Weitsprung (5,94m) bei, Christian Gutzeling überzeugte in der A-Jugend mit Bestzeit über 100m (11,63s), Stabhochspringer Philipp Sellack testete seine Form zu Saisonbeginn über 100m mit respektabeln 11,35s. Nach diesem erfolgreichen Auftakt freut sich der Telis-Nachwuchs bereits auf die nächste Chance ihr Können unter Beweis zu stellen. Diese folgt bereits am 15.5. beim Rolf-Watter-Sportfest im Unistadion, wo auch  viele der arrivierten Telisathletinnen und -athleten ins Wettkampfgeschehen eingreifen werden.