Marathonesin Bayerische Meisterin vor Telis-Läuferin Eva Ferstl

BoldtConstanze1_schwandorf11_kiefnerfotoBad Wörrishofen, 29. Mai 2011 (orv) - Die Oberpfalz hat auch ihre(n) Bol(d)t: In überlegener Manier holte sich Constanze Boldt vom LLC Marathon den Titel einer Bayerischen Halbmarathon-Meisterin mit sehr guten 1:19,41. Dahinter kam Telis-Läuferin Eva Ferstl bei ihrem Debüt auf dieser Strecke mit einer 1:25:50 als Zweite ins Ziel vor Nadine Hailer vom TSV Moosbach (1:26:46). Barbara Stich (LLC Marathon), Siegerin der W45, schaffte als Vierte 1:27:40 auf dem nicht ganz leichten, hügeligen Kurs in Bad Wörrishofen. Bei den Männern siegte der Ex-Regensburger Max Meingast (LG Zusam) mit einer 1:10:03 vor seinem Teamkollegen Lukas Steinheber (1:12:42) und Lothar Loth (WSV Viechtach/1:13:35).