Für ihn der erste Sieg bei einem überregional bedeutsamen Straßenlauf

Flgel1_DM10km11_VolkefotoBietigheim, 31. Dezember 2011 (leichtathletik.de) - Mit Julian Flügel (LG Telis Finanz Regensburg) gab es am Samstag bei der 31. Auflage des Bietigheimer Silvesterlaufes einen neuen Sieger, den praktisch nur wenige auf der Rechnung hatten. Der Regensburger setzte sich auf der 11,1 Kilometer langen Strecke auf der zweiten Streckenhälfte aus einer starken Spitzengruppe ab und kam nach 33:32 Minuten zum ersten Sieg bei einem überregional bedeutsamen Straßenlauf.
Neun Sekunden später lief im Dauerregen der Aalener Christian Glatting (TV Wattenscheid 01) zum dritten Male bereits auf Rang zwei vor den beiden für die LG Neckar-Enz startenden Zelalem Martel (33:45 min) und Markus Weiß-Latzko (33:46 min). Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...