Telis-Mittelstreckler Sebastian Zundler läuft bei den "Süddeutschen" ins 800m Finale

zundlersebastian1_blv-jugend08_kiefnerfotoSindelfingen, 28. Januar 2012 (orv/leichtathletik.de) - Sprinterin Verena Sailer von der MTG Mannheim sorgte für einen der beiden Höhepunkte am ersten Tag der Süddeutschen Hallenmeisterschaften in Sindelfingen. Mit 7,24 Sekunden erfüllte die 26-Jährige auf den Punkt die Norm für die Hallenweltmeisterschaft in Istanbul (Türkei; 9. bis 11 März). Im Stabhochsprung überquerte Kristina Gadschiew (LAZ Zweibrücken) mit 4,52 Meter die Hallen-WM-Norm. Telis Mittelstreckler Sebastian Zundler lief mit 1:55,34 als Zweiter seines Vorlaufs ins 800m Finale am morgigen Sonntag. Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...