Gold auch für Telis-Nachwuchsmehrkämpfer Simon Ziegler

becherttom2Fürth, 26. Februar 2012 (orv) –  Doppelsieg für die Telis-Mehrkämpfer bei den Bayerischen Hallenmehrkampfmeisterschaften in Fürth: Tom Bechert verteidigte Souverän seinen Titel im Hallen-Siebenkampf mit 5370 Zählern und lag damit über 600 Punkte vor seinem Teamkollegen Malte Hartfiel, der 4747 Punkte sammelte. Insgesamt zeigte der neue und alte Meister mit 7,36 über 60m, 6,93m im Weitsprung, 13,36m mit der Kugel, 1,93m im Hochsprung, 8,72 über die Hürden und 2:48,05 über 1000m recht ausgeglichene Leistung. Laut Trainer Helmut Kammerer „fiel nur der Stabhochsprung mit 4,60 suboptimal aus“. Ein zweites Gold gab’s für den Telis-Jugendlichen Simon Ziegler, der im Siebenkampf der U20 4698 Punkte sammelte (7,43 – 6,37 – 11,26 – 1,82 – 8,99 – 4,40 – 3:05,71)