3. Lauf des Jura-Cross-Cups

Waldetzenberg, 3.März 2012 (SG Waldetzenberg) - Ein mildes Frühlingsflüfterl wehte über die Jura-Höhen bei Parsberg. Aber mit dem 1. Start zum 3. Lauf des Jura-Cross-Cups begann der Sturm auf den Tagessieg und auf die Cupwertung. Zu dem Lauf auf dem fast durchängig trockenem aber forderndem Kurs rund um den Hatzenberg hatten sich wieder über 160 TeilnehmerInnen eingefunden. Beim Hauptlauf auf dem 3-Rundenkurs über 5km setzte sich Rudi Salzberger von der LG Telis Finanz vor seinen hartnäckigen Verfolgern durch und holte sich überlegen den Tagessieg. Von der ersten Runde an war auch der spätere Cup-Gewinner Maximilian Thoma vom LLC Marathon Regensburg in der Spitzgruppe zu finden. So durfte er auch mit Stolz am Ende der Veranstaltung den Wanderpokal für seinen Cupsieg mit nach Hause nehmen. Den Pokal der Frauen überreichte Bürgermeister Bauer als Schirmherr der strahlenden Birgit Hierl (ebenfalls vom LLC Marathon). Sie hatte in allen drei Läufen eine eindrucksvolle Beständigkeit gezeigt, was mit dem Sieg in Parsberg und zugleich mit dem Gesamtsieg im JCC belohnt wurde. Hier geh's weiter auf sgwaldetzenberg.com ...