Telis-Athletin Fünfte in Rom mit 4:04,30

Harrer2_watter12_kiefnerfoto-mzRom, 31. Mai 2012 (orv) - Corinna Harrers Bestzeitenjagd ging auch in der Diamond League weiter. In Rom erreichte die Regensburgerin mit neuer persönlicher Bestzeit von 4:04,30 das Ziel. Das Parforce-Rennen gewann Abeba Aregawi (ETH) mit neuer Weltjahresbestleistung von 3:56,54 vor der Kenianerin Helen Obiri (3:59,68), Genzebe Dibaba (4:01,59) und der Amerikanerin Morgan Ugeny (4:01,59). Corinna Harrer war erneut beste Europäerin.