MeetIN in Ingolstadt hat einiges zu bieten

Koller-portrait1_BLV10000m2012_VolkefotoIngolstadt, 22. Jnui 2012 (blv-online) - Ein erlesenes Starterfeld mit 13 Stabhochspringern der internationalen und deutschen Spitze, dazu hochkarätige Sprint- und Laufwettbewerbe mit Teilnehmern aus Deutschland, Europa und Afrika: Das 11. Meet-IN des MTV 1881 Ingolstadt am Freitag, 22. Juni, entwickelt sich immer mehr zu einem echten Leichathletik-Highlight. Bundestrainer Jörn Elberding, der die straffe Organisation und die familiäre Atmosphäre im MTV-Stadion schätzt, hat den Großteil seiner Schützlinge nach Ingolstadt gelotst.Die LG Telis Finanz schickt ein Nachwuchsteam in die Donaustadt. Felix Plinke will seine 800m Zeit in Richtung 1:51,00 treiben, der Jugendliche Jonas Koller hofft, sich mit einer schnellen 3000m Zeit endgültig für die U20-WM in Barcelona empfehlen zu können.  Hier geht's weiter bei blv-online ...