DLV-Bericht aus Bareclona

36916_koller_j_2012_foto_privatBarcelona, 11. Juli 2012 (leichtathletik.de) - Jonas Koller (LG Telis Finanz Regensburg) hat bei der U20-WM über 10.000 Meter als fünftbester Europäer in 31:42,81 Minuten Rang 18 belegt. Der Sieg in Barcelonas Olympiastadion ging an den Äthiopier Yigrem Demelash, der sich in 28:16,07 Minuten gegen die beiden Kenianer Philemon Kipchilis Cheboi (28:23,98 min) und Geoffrey Kipkorir Kirui (28:30,47 min) durchsetzte. Das Rennen begann vergleichsweise gemächlich, und so setzte sich der Chinese Binlu Wang an die Spitze des Feldes. Zwei Kilometer lang drehte er einsam seine Runden, dann machte eine Gruppe von zwei Kenianern, zwei Äthiopiern und einem Athleten aus Uganda Ernst. Schritt um Schritt zogen sie dem Rest des Feldes davon und verteilten die ersten Plätze unter sich. Hier geht's weiter auf leichtathletik.de ...