Telis-Langstrecklerin überzeugt in Bergischgladbach auch auf der Mittelstrecke

Kock2_Koblenz12-SchaakefotoBergischgladbach, 16. August 2012 (orv) - Das herausragende 800m-Ergebnis lieferte beim Läuferabend in Bergischdladbach Maren Kock (LG TELIS Finanz Regensburg). Die 5000m-Spezialistin, die auf der Langstrecke in diesem Jahr bereits an den Europameisterschaften in Helsinki teilgenommen hatte, nutzte die guten Bedingungen in Bergisch Gladbach, um sich auf der Mittelstrecke eine gute Saisonbestzeit zu sichern. Mit 2:05.39 lief sie dabei auf Rang 14 der aktuellen deutschen Jahresbestenliste. Am kommenden Mittwoch will Maren Kock nun auch noch ihren 1500m Hausrekord von 4:16 bei einem Meeting in Wiesbaden verbessern.