Lukas Zweck holt Silber in der Jugendwertung

Fürth, 01. März 2009 (orv) – Philipp Sellack (LG Telis Finanz) hatte sich am ersten Tag der Bayerischen Hallenmehrkampfmeisterschaften eine glänzende Ausgangsposition verschafft. Mit 2692 Zählern nach vier Disziplinen (60 m/7,34 - Weit/6,98 - Kugel/10,50 - Hoch/1,77) lag der Regensburger mit einem Rückstand von 83 Zählern auf den Führenden Tom Bechert (Team Wendelstein) auf Platz zwei im Siebenkampf der Männer. Dann brachte ihn ein salto nullo beim Stabhochsprung um alle Chance. Am Ende landete der Regensburger auf Rang sechs. Sein Teamkollege Lukas Zweck machte es im Siebenkampf der mJB besser. Mit 4094 Zählern holte das Nachwuchstalent Silber. Zwecks Einzelleistungen am ersten Tag: 7,74 - 5,48 - 10,69 und famose 3,70 im Stabhochsprung. Am zweiten Tag kamen 9,38 über die Hürden, 1,64 im Hochsprung und 2:50,71 über 1000 m dazu.

e-max.it: your social media marketing partner

Newstelegramm

Neuhaus, 01.04.17
Bayerische Meisterschaften Straßenlauf 10km
Ausschreibung


Regensburg, 25.03.17
Süddeutsche und Bayerische Meisterschaften 10.000m
Ergebnisse (Bayerische)
Ergebnisse (Süddeutsche)


Salzburg, 04.03.17
Landesmeisterschaft Crosslauf


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...

rssfacebooktwitter_button

offizieller Ausrüster der
LG Telis Finanz