Telis-Langstrecklerin läuft in Niederrodenbach die 10 km in 34:29

Veronika UlrichNiederrodenbach, 22. März 2009 (orv) – Nur eine Woche nach ihrem souveränen W40-Titel bei den Deutschen Crossmeisterschaften lief Veronika Ulrich (LG Telis Finanz) auf der schnellen Strecke in Niederrodenbach die 10 km in starken 34:29 min. Sie stellte dabei einen neuen Streckenrekord auf. Ihr eigenes Motto lautete: "Nach den Crossläufen schnell wieder das Gefühl für die Strasse bekommen". Die Rechnung im Hinblick auf die Deutschen Halbmarathon-Meisterschaften in 14 Tagen in Aichach ging voll auf. Nachdem sie in den vergangenen drei Jahren jeweils Platz vier belegte, möchte sie in diesem Jahr erstmals eine Medaille auf dieser Strecke gewinnen. Die Form stimmt, und bei vorhandener Gesundheit möchte die Regensburgerin auf jeden Fall ihre bisherige Bestzeit von 1:16:23 unterbieten.