Telis-Läuferin steigert sich in Geiselhöring über 5000 m um über eine Minute

lutzjudith_geiselhoering09_lutzfotoGeisehöring, 13. Mai 2009 (orv) - Judith Lutz hat sich beim Gäuboden-Laufcup in Geiselhöring am letzten Mittwoch einen Traum erfüllt. Mit 17:55,6 steigerte sie über 5000 m nicht nur ihren Hausrekord um über eine Minute, sondern gewann auch gleich noch das Rennen. Schöner Nebeneffekt: Die 17:55 liegen deutlich unter der Qualifikationsnorm von 18:20 für die Deutschen Juniorenmeisterschaften Ende Juni in Göttingen. Ihre noch nach dem letzten guten Trainingseindrücken schüchtern an ihren Trainer vorgetragene Frage "Meinst du, kann ich das?" beantwortete sie im Niederbayerischen deutlich mit ihren derzeit schnellen Beinen.