1. © Lothar Pöhlitz - Im Training von Läufern nimmt das Krafttraining einen angemessenen Raum ein. Auf der Grundlage von möglichst umfangreichen Konditionstrainingsprogrammen, einer gut vorbereiteten Muskulatur, soll durch eine zunehmend spezifischere Übungsauswahl die funktionalen Fähigkeiten von Sehnen, Bändern, Gelenken und der spezifischen Arbeitsmuskulatur so verbessert werden, dass sie einen wesentlichen Beitrag zu einer hohen Wettkampfleistung leisten können. Dabei hat in der Praxis des Krafttrainings von Läufern das dynamische, bewegungsorientierte Krafttraining Vorrang. Hier geht's weiter ...