Deutsche Asse am Donnerstag stark vertreten

Harrer c2 hem13 foto chaiOstrawa, 26. Juni 2013 (leichtathletik.de) - Kaum ein Meeting konnte Usain Bolt zu seinen Stammgästen zählen. Die Organisatoren des "Golden Spike" in Ostrava durften ihn fünf Jahre in Folge als das große Zugpferd begrüßen. Jetzt ist die Serie gerissen. Der jamaikanische Sprintstar trainiert lieber und hat für die Neuauflage am Donnerstag (27. Juni) abgesagt. Doch trotz dieses bitteren Verlusts bietet das Starterfeld eine ganze Reihe an Top-Stars auf, darunter auch mehrere aus Deutschland. Für frischen Glanz soll diesmal auch Diskus-Olympiasieger Robert Harting sorgen. Aus dem deutschen Lager sind einige weitere bekannte Namen dabei. Auf der Bahn stellen sich Sprinter Julian Reus (TV Wattenscheid 01), 800 Meter-Läufer Robin Schembera (TSV Bayer 04 Leverkusen), die Mittelstrecklerinnen Corinna Harrer (LG TelisFinanz Regensburg) und Annett Horna (LC Rehlingen) sowie Hindernisläufer Steffen Uliczka (SG TSV Kronshagen/Kieler TB). Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...