Experte Simon über inakzeptable Dopingtests
Regensburg, 26. November 2013 (n-tv) - Der Kampf gegen Doping verlangt Spitzensportlern massive Einschnitte in ihr Privatleben ab. Sind sie gerechtfertigt und ethisch legitimiert? Der Doping-Experte Perikles Simon hat Zweifel. Teststatistiken deuten vielmehr darauf hin, dass die Verhältnismäßigkeit zwischen Erfolgen im Dopingkampf und den nötigen Restriktionen für die Sportler nicht gegeben ist. Hier geht's weiter auf den Seiten von n-tv ...