Zur Rolle Coes bei der WM-Vergabe 2021

Berlin, 25. November 2015 (FAZ/Reinsch) - Die Leichtathletik-WM 2021 war ohne Bewerbungsverfahren an Eugene vergeben worden, den Gründungsort von Nike. Daraus ergeben sich „gute Fragen an Sebastian Coe“, der dem Sportartikel-Giganten eng verbunden ist. Hier geht's weiter bei der FAZ ...