Der Regensburger im Gespräch mit Harald Koken auf leichtathletik.de

Orth2 DM Cross16 KiefnerfotoRegensburg, 7. März 2016 (leichtathletik.de) - Florian Orth hat innerhalb einer Woche gleich vier Deutsche Meistertitel erkämpft. Den Hallen-Erfolgen über 1.500 und 3.000 Meter konnte der 26-Jährige am Samstag in Herten den Cross-Titel auf der Männer-Mittelstrecke hinzufügen. Außerdem war er am Mannschaftssieg der LG Telis Finanz Regensburg beteiligt. Im Interview ordnet der in der elterlichen Praxis tätige Zahnmediziner die aktuellen Erfolge im Hinblick auf die anstehende EM- und Olympiasaison ein, erläutert die besondere Rolle seines Trainers Klaus Bornmann - und bricht eine Lanze für das Kasseler Auestadion. Hier geht's zum Interview auf leichtathletik.de ...