Anja Scherl und Franzi Reng dabei - Philipp Pflieger nur Ersatz

Scherl Reng Barcelona FotoPrivatDarmstadt, 4. Mai 2016 (leichtathletik.de/orv) - Nach den großen Straßenläufen der Frühjahrssaison hat der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) seine Teilnehmer am Halbmarathon bei den Europameisterschaften in Amsterdam (Niederlande; 6. bis 10. Juli) nominiert. Dabei wird der DLV alle sechs möglichen Plätze sowohl im Männer- als auch im Frauenrennen besetzen. Diese letzte Standortbestimmung vor Olympia wollen auch diejenigen deutschen Straßenläufer nutzen, die bereits die Olympia-Norm im Marathon erfüllt haben. So kann der DLV in Bestbesetzung zu den EM-Entscheidungen am 10. Juli in der Amsterdamer Innenstadt antreten. Auch Philipp Pflieger weollte diestun und hat dies der vorschlagendem Bundestrainerin mitgeteilt. Warum er neben seinen Telis-Teamkolleginnen Franzi Reng und Anja Scherl "nur" als Ersatzmann nominiert wurde, ihm der ohne DLV-Norm ausgestattete Nico Sonnenberg vorgezogen wurde, ergründen derzeit die Verantwortlichen der LG Telis Finanz bei DLV-Sport-Direktor Thomas Kurschilgen mit einem Mail. Über dessen Antwort werden wir Sie informieren, wenn wir sie erhalten haben. Hier geht's zum Artikel auf leichtathletik.de ...