Speerwurf-Weltmeisterin spricht dem DLV-System die Kompetenz ab

Düsseldorf, 16. März 2017 (Rheinische Post) - Die Nominierungskriterien öffnen nach Meinung von Katharina Molitor der Trainerwillkür Tür und Tor. Die Speerwurf-Weltmeisterin ist immer noch traurig über ihre Nicht-Nominierung für die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro. Hier geht's weiter zum Artikel der Rheinischen Post ...