Teamkollegin Miriam Dattke wird Dritte bei der Wahl

Boch simon citylauf marathon dresden21 foto norbert wilhelmi

Regensburg, 6. April 2021 (leichtathletik.de) - Bei seinem ersten Marathon überhaupt unterbot er im März direkt die Norm für die Olympischen Spiele. Für diese Leistung wurde Simon Boch auf den Social Media-Kanälen des DLV nun zum "Ass des Monats" gewählt. Es war ein bemerkenswertes Marathon-Debüt von Simon Boch (LG Telis Finanz Regensburg). Im Rahmen des itelligence Citylaufs drehte der 26-Jährige ab Kilometer 13 die 2,5 Kilometer langen Runden im Dresdner Großen Garten für sich alleine. Bis dahin wurde er noch von seinem Teamkollegen Tim Ramdane Cherif begleitet. Doch trotz dieses einsamen Kampfes und starken Windes blieb er in 2:10:48 Stunden unter der Norm für die Olympischen Spiele in Tokio (Japan). Hier geht's weiter zum Artikel auf leichtathletik.de ...