Internationale Einsätze für Miriam Dattke, Emma Heckel, Domenika Mayer und Konstantin Wedel

Dattke Mayer 5km Elitestart2 Niko19 Bruesselfoto
Regensburg, 2. Dezember 2021 (orv) – Großeinsätze für einige Telis-Asse im Dezember: Emma Heckel startet am Samstag beim weltbekannten Bostoner in den USA. Einen Tag später geben Miriam Dattke und Konstantin Wedel ihr Marathon Debüt im spanischen Valencia und wieder eine Woche später stehen Emma Heckel und Domenika Mayer bei den Crosslauf Europameisterschaften im irischen Dublin an der Startlinie. Marathon-Ass Simon Boch muss dort passen, weil er wegen einer hartnäckigen Magen-Darmerkrankung derzeit außer Gefecht ist.

Emma Heckel,  U20 EM-Zweite über 5.000m im Sommer, jettet derzeit häufig zwischen Deutschland und ihrem derzeitigen Studienort Albuquerque hin und her. Nach erfolgreicher Cross EM-Qualifikation letzten Samstag in Pforzheim, ging‘s am Donnerstag per Flieger zurück in die USA nach Boston. Dort findet am Samstag das renommierte Indoormeeting auf dem Plan und die Regensburgerin hat auf dem schnellen Hallenoval einen Startplatz über 5.000m bekommen. Am Sonntag geht’s wieder zurück nach Nürnberg.

Zusammen mit Dominika Mayer wird sie dann am kommenden Donnerstag die Reise via Frankfurt zur Crosslauf-EM in Dublin antreten. Emma Heckel steht dann im medaillenträchtigen deutschen U20-Team und Meni Mayer komplettiert die deutsche Frauenmannschaft um Konstanze Klosterhalfen und Alina Reh, die auch auf’s Treppchen wollen. In noch geheimer Mission ist ein weiterer zukünftiger Regensburger für Deutschland an der Startlinie des abschließenden Männer-Rennens: Filimon Abraham (bisher noch LG Rupertiwinkel) wird 2022 erneut das Trikot der „Blauen“ anziehen.

Am kommenden Sonntag geht’s in Valencia auf der Marathon Distanz rund. In der „Hauptstadt des spanischen Laufes“ debütieren die beiden Telis-Langstreckenasse Miriam Dattke und Konstantin Wedel ohne bestimmte Zielsetzung. „Es ist schon lange meine Traumdisziplin. Was ich laufen kann, wird der Tag zeigen. Die Vorbereitung lief gut. Schau’n ma mal“, sagt die 23Jährige zum heißen Ritt über die 42,195 Kilometer. Dazu wird es auch einen Livestream geben: https://www.valenciaciudaddelrunning.com/en/marathon/maraton/ Bereits um 8.15 Uhr fällt der Startschuss.