Newstelegramm

Regensburg, 25.05.24
int. Sparkassen Gala mit Laufnacht
Ausschreibung
Veranstaltungsseite


Regensburg, 27.04.24
3.000m Challenge
Ausschreibung
Zeitplan
Teilnehmer


Regensburg, 24.04.24
Jahreshauptversammlung
Einladung


Ebermannstadt, 20.04.24
Bayer. Meisterschaften Ultratrail


Zell am Harmersbach, 20.04.24
Berglauf-DM
Live-Ergebnisse


Ingolstadt, 20.04.24
Bayer. Halbmarathon Meisterschaften
Ergebnisse


Hannover, 14.04.24
Deutsche Meisterschaften Marathon
Live-Ergebnisse
Livestream


Regensburg, 13.04.24
offene Österr. Und Bayerische Meisterschaften 10.000m
Live-Ergebnisse
Fotogalerie Christian Brüssel


Berlin, 07.04.24
43. GENERALI Berliner Halbmarathon
Ergebnisse


Paderborn, 30.03.24
Paderborner Osterlauf
Live-Ergebnisse
Streckenplan


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...

Am 26. März werden sie am Regensburger Oberen Wöhrd erneut zelebriert

Pflieger5 MZ BLV10000m2019 Bremfoto
Regensburg, 9. März 2022 (orv) – 10.000m auf der Bahn werden in Deutschland auf gehobenen Niveau nur noch selten angeboten. In Regensburg haben sie Tradition. So finden auch in diesem Jahr am Samstag, 26. März die offenen Bayerischen Meisterschaften über die 25 Bahnrunden erneut, schon wie seit vielen Jahren üblich, auf der Städtischen Sportanlage am Oberen Wöhrd statt. „Die Insellage des kleinen Stadions und der harte, sehr schnelle Kunststoffbelag machen hier tolle Zeiten möglich“ wirbt der Teamchef der LG Telis Finanz Regensburg Kurt Ring schon im Vorfeld für seine heimische Anlage. Damit das auch 2022 so eintritt, dafür sorgt schon die eigene Laufarmada um Miriam Dattke und Simon Boch. Schließlich gehören gut zwei Handvoll von Rings Schützlingen zur erweiterten deutschen Spitzenklasse. Integriert sind in diesem Jahr auch 5.000m Läufe in den Jugendklassen. „Wir wollen einfach den aufstrebenden Jugendlichen Qualifikationsmöglichkeiten für die bereits am 7. Mai in Pliezhausen stattfindenden Deutschen Meisterschaften bieten“, erklärt der Regensburger Teamchef die Zusatzmaßnahme.

Insgeheim hofft man bei den Organisatoren auch auf Gäste aus dem nahen Ausland, die vielleicht schon einen Angriff auf die internationale Norm (Männer 29:00,00min/Frauen 33:00,00min) für den Europacup am 28. Mai in Rennen/Frankreich starten. Kandidaten dafür kann man schon allein aus den eigenen Reihen anbieten, schließlich stehen mit Miriam Dattke (pB 31:33,77min) und Simon Boch (p.B. 28:22,75min) an der Startlinie, die quasi auf Grund ihrer Vorjahresbestleistungen die EC-Fahrkarte schon in der Tasche haben. Aus diesem Grund wird das Frauenfeld definitiv nicht mit zusätzlichen Männern aufgestockt, weil das international nicht erlaubt ist. Um eventuell störende Sonneneinstrahlung und leistungsmindernde Thermik zu vermeiden, haben die Veranstalter die beiden Top-Läufe trotz der frühen Jahreszeit erst um  17.30 Uhr bzw. 18.30 Uhr angesetzt. „ Ob die Männer am letzten Tag der Winterzeit dann zuletzt oder eben die Frauen zu diesem Zeitpunkt laufen, entscheiden, wir drei Tage vor dem Veranstaltungstag, wenn wir bereits bessere Kenntnisse über die vermutlichen Witterungsbedingungen haben“, erklärt Ring die ganz speziellen Spitzfindigkeiten solcher Langstrecken Meisterschaften.

Auf drei Asse aus ihren Reihen müssen die Regensburger verzichten. Domenika Mayer wird acht Tage später genauso wie ihre beiden Teamkollegen Erik Hille und Tim Ramdane Cherif bei den Deutschen Meisterschaften in Hannover Marathon laufen. „Da passt der 10.000er einfach nicht mehr in die Vorbereitung“, erläutert Christian Mayer, Ehemann und Coach der Telis-Läuferin ihr Fehlen. Für Simon Boch und Miriam Dattke, eigentlich auf Grund ihrer Bestzeiten schon sehr wahrscheinliche EM-Qualifikanten, in München am 15. August aber nicht im Stadion tätig, weil sie ziemlich sicher beim gleichzeitig gestarteten EM-Marathon erfolgreich sein wollen, ist Regensburg im März „nur ein besserer Trainingslauf“, wie es Boch ausdrückt, „weil der Coach „für uns beide besondere Aufgaben vorgesehen hat.“ Aussichtsreichste Novizin im 5.000m Feld der weiblichen Jugend sollte die erst 15jährige Lokalmatadorin Franziska Drexler  von der LG Telis Finanz sein. Melden für die Veranstaltung kann man über LADV bis zum 21. März oder direkt beim Ausrichter (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).